IT-Fachbegriffe einfach erklärt

AJAX progress indicator
  • Fachbegriff
    Erklärung
  • Managementmethode für Organisationen, die vorausschauend und flexibel handeln und dabei den Kundennutzen in den Vordergrund stellen möchten. Oft ist mit der Einführung von agilen Methoden die Abkehr von projekt- oder prozessorientierten Strukturen verbunden. Im Mittelpunkt steht meist die(...)
  • Abkürzung für "Customer Relationship Management". CRM-Systeme sind Computerprogramme zur Unterstützung der Kundenpflege und Kundenbetreuung. Im Mittelpunkt stehen die konsequente Erfassung und Dokumentation aller Kundenkontakte sowie der daraus abgeleiteten Aktionen und Maßnahmen.
  • Abkürzung für Informationstechik (engl. Information Technology), Oberbegriff für elektronische Datenverarbeitung und die hierzu verwendeten Hardware und Software.
  • In mehreren Schritten / Wiederholungen (=Iterationen) durch Verfeinerung zum optimalen Ergebnis gelangen.
  • Verknüpfung zwischen zwei SQL-Datenbanktabellen.
  • Lt. Wikipedia "eine Bezeichnung für an Spezialinteressen hängende Menschen mit sozialen Defiziten".
  • Symbolischer Wert, der in SQL-Datenbanken und Programmiersprachen das NICHTS, die LEERE verkörpert, also quasi das Fehlen eines konkreten Werts. Nicht zu verwechseln mit der Zahl oder Ziffer 0.
  • PL/SQL ist eine Programmiersprache für Oracle-Datenbanken und erweitert den Standardumfang von SQL um z.B. Variablen, Schleifen, Verzweigungen und Fehlerbehandlung (Exceptions). Dadurch wird es möglich, Teile eines Softwaresystems auf einen Datenbankserver auszulagern und dessen(...)
  • Tun, was nötig ist und was erwiesenermaßen funktioniert.
  • Ein Product Owner ist in der Welt der agilen Methoden, insbesondere beim Vorgehensmodell Scrum, verantwortlich für die Eigenschaften und den Erfolg eines bestimmtes Systems (Product). Dazu werden die Anforderungen der Benutzer:innen (User Stories) im Product Backlog erfasst und priorisiert.(...)
  • Programme, Geräte, Systeme oder Prozesse, die in den Fachabteilungen einer Firma neben der offiziellen, meist durch eine IT-Abteilung bereitgestellten IT-Infrastruktur existieren.
  • Arbeitsphase in agilen Vorgehensmodellen, in der eine bestimmte Funktionalität eines Produkts implementiert wird (Inkrement). Zu Beginn eines Sprints werden im Sprint Planning die Ziele des Sprints festgelegt und am Ende im Sprint Review und Retrospective überprüft. Ein Sprint folgt direkt(...)
  • Planung zu Beginn eines jeden Sprints, in der festgelegt wird, was im aktuellen Sprint entwickelt werden soll und wie die Arbeit im Team verteilt wird.
  • SQL ist die Abkürzung für "Structured Query Language", bedeutet übersetzt also in etwa "Strukturierte Abfragesprache". Genutzt wird sie vor allem, um mit professionellen Datenbanksystemen zu kommunizieren. Im Gegensatz zu anderen Programmiersprachen beschreibt man in SQL nicht den Weg, um an(...)
  • In Umfeld der agilen Methoden werden Personen oder Gruppen als Stakeholder bezeichnet, die einerseits ein bestimmtes Interesse am zu entwickelnden Produkt haben und andererseits den Entwicklungsprozess durch ihre Mitwirkung unterstützen können und müssen. Gängige Beispiele für Stakeholder:(...)
  • Standardsoftware bezeichnet ein fertig angebotenes Software-Paket mit festgelegtem Leistungsumfang - im Gegensatz zu Individualsoftware, die gezielt nach den Anforderungen der Auftraggeber:innen angefertigt wird.
  • Erweiterung des SQL Standards für den Microsoft SQL Server und Sybase. Das "T" im Namen steht für "Transact". Durch T-SQL können z.B. komplexere Abfragen und administrative Aufgaben besser bewältigt werden. In sogenannten Stored Procedures können damit umfangreiche Programme mit Schleifen,(...)
  • User Stories, also "Benutzergeschichten", werden in der agilen Software-Entwicklung verwendet, um Anforderungen an eine Software in kurzer und prägnanter Form festzuhalten ("Als ... brauche ich..., um damit ... zu erreichen").
  • Arbeitsablauf, Arbeitsfolge. Ein Workflow umfasst zusammenhängende Arbeitsschritte, die zur Erledigung einer übergeordneten Aufgabe in einer bestimmten Reihenfolge durchgeführt werden müssen.
Scroll to Top