SQL

SQL ist die Abkürzung für „Structured Query Language“, bedeutet übersetzt also in etwa „Strukturierte Abfragesprache“. Genutzt wird sie vor allem, um mit professionellen Datenbanksystemen zu kommunizieren. Im Gegensatz zu anderen Programmiersprachen beschreibt man in SQL nicht den Weg, um an bestimmte Daten zu gelangen, sondern das gewünschte Ergebnis. So liefert z.B. „SELECT Name, Vorname FROM Adressen WHERE Ort=’Bremen‘) genau die gewünschten Datensätze, ohne dass man darüber nachdenken müsste, wie das Datenbanksystem diese Aufgabe bewerkstelligt. Die Aussprache ist übrigens „Ess-Kjuh-Ell“ und nicht „Siequell“. SEQUEL war der Vorläufer von SQL.

« Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Scroll to Top